Tag drei, oder Tempel, Türme, Tavernen & Gärten

Heute morgen, war noch nicht ganz klar was gemacht wird. Daher hieß es erstmal ein Eis holen. Nicht irgend ein Eis, nein, Matcha Eis. Eis aus zermahlenem grünen Tee, hmm lecker.

20110905-030139.jpg

Danach ging Kyu-Siba-rikyu-Garten. Ein wircklich schöner japanoscher Garten.

20110905-030318.jpg

Danach ging es zum Zojoji-Tempel. Besonderheit hier, zum einen steht der Tempel direlt vor dem Tokyo Tower zum anderen stehen in diesem Tepelviele Kinderstatuen mit Windrätchen.

20110905-032649.jpg

20110905-032659.jpg

Der letzte Schrein des Tages war Yasukunijinja-Schrein, der den Im zweiten Weltkrieg gefallenen japanischen Soldaten gewidmet ist. Ausserdem besitzt der Schrein auch ein sehr schönen Garten.

20110905-033049.jpg

20110905-033055.jpg
Der Abend wurde durch einen Spaziergang in Ikebukoro und einem Besuch eines Lokals hier um die Ecke abgerundet. Bleibt mir nur zu sagen: „ja mata ashita ni.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s