Tag siebenundzwanzig, oder tierisch gut.

Heute haben wir einen recht entspannten Tag gemacht. Am Morgen traffen wir uns mit einer von Queddys Bekanntin. Zusammen ging es zu Maya-san ein Berg in der Nähe von Kobe. Erst ging es mit einer Bergbahn hoch.

<img src="https://xerberschreibt.files.wordpress.com/2011/10/20110929-161437.jpg" alt=“20110929-161437.jpg“ class=“alignnone size-full“ />
Schon hier gab es eine tolle Aussicht.

20110929-161505.jpg
Doch führte unser Weg uns noch höher hinaus, mit der Seilbahn.

20110929-161535.jpg
Oben genossen wir die Aussicht während wir auf den Bus warteten.

20110929-161620.jpg
Mit dem Bus ging es dann zu einer Art Bauernhof. Hier kann man, wer hätte es gedacht, Tiere anschauen und streicheln. Vom Hasen bis zumSchaf alles gab es zu sehen.

20110929-161812.jpg

20110929-161831.jpg

20110929-161839.jpg
Auch einen weiteren Teilnehmer bei für komische Eissorten haben wir gefunden.

20110929-162047.jpg
Die Geschmackssorte nennt sich Kobe Käse. Nur schmeckt es überhaupt nicht nach Käse sondern eher nach Quark.
Am Abend seilten sich die Damen ab und wir fuhren nach Kobe rein. Hier suchten wir das berühmte Kobe Rind. In einem Restaurant bekamen wir es dann auch für nur etwa 38€ pro Person bekamen wir dieses Set.

20110929-162355.jpg
Schon allein das Rind war den Preis wert. Kobe Rind trägt nicht umsonst das Prädikat bestes Rindfleisch der Welt. Nun, ich träume dann mal weiter von meinem Steak, euer Xerber.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s