Monatsarchiv: Dezember 2011

Ist Kyudo Zen?

Ein berühmtes Buch zum Thema Kyudo ist: „Zen in der Kunst des Bogenschießens“. Dieses Buch führte zu einer falschen Wahrnehmung Kyudos in Deutschland. Oft glauben die Leute, dass man bei Kyudo nicht zielt und das Treffen auch nicht wichtig ist. Dies ist schlicht und ergreifent falsch. Schon ab dem 3. Dan wird bei der Prüfung das Treffen des Ziels verlangt.
Aber gehen wir ein Schritt zurück. Kydo wurde von Inagaki-sensei nach Deutschland gebracht. Er unterrichtete die Heki Schule (zu den zwei großen Stilrichtungen komme ich ein anderes mal). Heki stammt vom Kriegsschießen ab. Hier galt, wenn man nicht trifft kann der Gegner zurück schießen, was der Gesundheit nicht zu gute kommt. Aber, was nützt einem ein Treffer wenn man nicht durch die Rüstung des Gegners kommt? Richtig, nichts. Das durchschlagende Treffen ist ein zentraler Punkt der Heki Schule. An dieser Stelle kann man sagen, dass das Treffen allein nichts wert ist, wenn man anhängt, dass es auf das durchschlagende Treffen ankommt.
Kyudo hat also nichts mit der Meditation des Zen zu tun. Natürlich wird die Technik intensiv geübt und kann einen meditativen Charakter bekommen, doch ist dies nicht das Ziel sondern eine Folge der hohen Konzentration. Weiterhin gilt, dass sich der Lernende nicht vom nicht Treffen entmutigen lassen soll oder gar seine Technik so verändert, dass er zwar trifft aber nicht durchschlagend trifft. Es gilt, wer die richtige Technik beherscht, und hier meine ich auf einem sehr sehr hohem Niveau, wird immer durchlagen Treffen. Daher wird die richtige Technik groß geschrieben. So viel zum Thema Zen und Kyudo. Bis zum nächsten mal, euer Xerber.
20111220-235953.jpg

Die Entdeckung der Masse

Hallo, hier ist euer Xerber. Es kommt fast schon zu spät aber trotzdem will ich was dazu zu schreiben. Am Dienstag ging eine Nachricht durch die Medien. „Am LHC wurde wurde das Higgs entdeckt“ hieß es an einigen Stellen. Als Teilchenphysiker muss ich dazu sagen, nein es wurde nicht entdeckt. Was am LHC gefunden wurde ist mehr eine Andeutung wo das Higgs sein könnte.

Weiterlesen

westliches Bogenschießen Vs. japanisches Bogenschießen

Hier ist wieder euer Xerber. Heute steigen wir tiefer ins Thema Kyudo ein. Es stellt sich einem die Frage, warum Kyudo eine extra Bezeichnung verdient wenn es schon den allgemeinen Begriff des Bogenschießens gibt. Weiterlesen

Es ist noch am Leben

Hallo hier ist wieder euer Xerber. Nach über zwei Monaten des Schweigens melde ich mich wieder zu Wort. Was mag wohl diese Tragödie über euch gebracht haben? Ganz einfach, letzten Samstag hab ich in Hamburg meinen ersten Kyu in Kyudo gemacht und daher dachte ich, ich berichte mal von meinen gedanklichen Ergüssen zum Thema Kyudo. Weiterlesen