Tag 4, oder Kurven über Kurven

Hallo allerseits, hier ist wieder euer Xerber. Heute ging es in die Berge nach Nikko. Der Wetterbericht sagte 100% Regenwahrscheinlichkeit vorraus; und sie hatten recht.

20130801-222525.jpg
Das hielt uns natürlich nicht auf. Es gab viele kleine und große Tempel und schöne Wälder.

20130801-222716.jpg

20130801-222725.jpg

20130801-222735.jpg
Danach wolten wir zu Fuß nach Chuzenji um den Kegon Wasserfall zu bewundern. Ja das Schild sagte 12km und wir sagten uns, wir sind ganze Männer, dass packen wir ausserdem bekommen wir japanosche Natur zu sehen. Was auf den Schildern nicht dran stand, dass wir auch 1km Höhenunterschied nach oben überwinden mussten. Irgendwann wurde uns klar, das die Serpentinen Berg auf gingen und wir entschieden uns doch den Bus zu nehmen. Darüber waren wir dann doch froh als der Bus anfing nur noch in Schlangenlinien den Berg hoch zu fahren. Oben angekommen wurden wir mit einem wundervollen Ausblick belohnt.

20130801-223630.jpg
Nun ging es noch zu unserem letzten Ziel, den Kegon Wasserfall.

20130801-223849.jpg
Japan hat doch sehr schöne Natur zu bieten. Nun ging es aber wieder zurück nach Tokyo. Bismorgen, euer Xerber.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s