Tag 7, oder Erschütternde Ereignisse

Halle allerseits, hier ist euer Xerber. Wie ihr schon aus meinen Eilmeldungen wisst hatte ich am vorigen Tag mein iPad vergessen. Ich musste also zu dem Geschäft wo ich es vergessen hatte, aber das Geschäft machte erst um 10 auf und eigentlich wollten wir dann schon im Zignach Matsushima sitzen. Damit Yandere auch nichts verpasst entschieden wir und aufzuteilen. Yandare ging allein nach Matsushima, ich hollte mein iPad und wir wollten uns im Zug nach Morioka treffen an unseren reservierten Plätzen. Außerdem beschloßen wir uns in Morioka am Ausgang zu treffen, sollte ich aus irgendwelchen Gründen den Zug nicht erwischen. Ich bekam mein iPad schon um 9 Uhr da die Zeiten im Netz falsch waren. Um auch noch was vom Tag zuhaben fuhr ich nach Matsushima, ich wusste welchen Zug wir für Yandere für die Rückfahrt raus gesucht hatten und so hoffte ich ihn vieleicht hier schon wieder zu finden.
Ich stieg in Matsushima um 12:25 aus und machte mich auf den Weg zur Bucht. Als ich an einer Werkstatt für Kleinbusse vorbei kam hörte ich eine lautes Rums und dachte mir, daist aber eine schwäre Maschiene am Werk. Einen Augenblick später wackelte der ganze Ort, ein Erdbeben. Mein erstes Erdbeben bei dem ich nicht im Bett lag. Das Beben war sehr kurz. Nach dem Beben habe ich getan ich, was ich in Japan immer bei einem Beben mache, die Japaner beobachten. Rennen die Japaner los so renne ich hinterher bleiben alle ruhig bleib auch ich ruhig. Sie blieben ruhig. Eine Japanerin auf der anderen Straßenseite erkundigte sich ob alles in Ordnung sei und ob es mir gut gehe. Was ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht wusste ist, dass mir das Beben noch einige Nerven kosten würde, aber dazu nacher mehr.
In Matsushima schaute ich mir die Bucht an und den lokalen Tempel, aus irgendeinem Grund hatte ich den das letzte mal nich besichtigt.

20130806-214942.jpg
Danach erklomm ich den nahen Hügel um die gesamte Bucht zu bestaunen.

20130806-215030.jpg
Jetzt ging es wieder zum Bahnhof. Dort angekommen musste ich feststellen, dass seit dem Erdbeben um 12:28 keine Züge mehr fuhren. Der Zug mit dem ich ankam stand immer noch da. Yandere tauchte auch nicht auf. Die Züge fuhren erst wieder um 16:48, nun sollte ich eigentlich Yandere im Zug nach Morioka treffen war aber noch 25min von Sendai entfernt. In Sendai angekommen sprang ich in den nächsten Zug nach Morioka. In Morioka sofort zum Ausgang, kein Yandere. Wie ein Irrer bin ich durch den Bahnhof gerannt, Yandere hat kein Handy und aus irgendeinem Grund hatten wir nicht daran gedacht Yandere die Handy Nummer von mir zu geben. Yandere blieb unauffindbar im Bahnhof. Nach zwei Ausrufen wollte ich mich zum Hotel aufmachen um zu schauen ob Yandere mir eine Mail aus einem Internet Cafe geschickt hat. Also raus aus dem Bahnhof und was seh ich da, ein Yandere. Wir beide hatten unter, am Ausgang unterschiedlich Dinge verstanden. Jetzt hat Yandere meine Nummer.
Im Hotel angekommen legten wir unsere Rucksäcke ab und gingen zum Festival Sansa Odori, dem größten Taiko Trommel Festival der Welt.

20130806-215118.jpg
Zwischendurch konnten wir den vier Schönheitskönigen Moriokas beim Tanzen zu sehen.

20130806-215219.jpg
Weiter hinten fanden wir einen Tanzkreis und reihten uns mal wieder ein, hier nochmal ein Dank an unsere nette Tanzlehrerin die uns zeigte wie der Tanz ging.

20130806-215259.jpg
Erschöpft von den Ereignissen des Tages, nahmen wir ein Bad und fielen ins Bett. Gute Nacht, euer Xerber.

Advertisements

Eine Antwort zu “Tag 7, oder Erschütternde Ereignisse

  1. Hallo! Wie geht’s? Oita ist immer noch Heiss!!
    Wann kommt Ihr ungefaere nach Beppu an?
    Und wann u. wo treffen wir uns?
    Schreibmal bitte. LG S.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s