Tag 10, oder glitzer glitzer

Hallo Allerseits, hier ist wieder euer Xerber. Eigentlich hatten wir ja geplant heute nach Toyoko zu fahren. Aber da Schwefel Geruch bei Yandere Kopfschmerzen verursacht und wir beide mal einen gemütlichen Tag gebrauchen können, entschloßen wir uns in Hakodate zu bleiben.
Erst durchstreiften wir die Stadt ein wenig auf der Suche nach Tempeln.

20130810-090415.jpg
Danach machten wir uns auf den Weg zum örtlichen Badehaus. Alle Becken hatten mehr als 40 Celsius, ahhhh. Jetzt kann ich auch mit Recht behaupten, dass ich auf 3 von den 4 großen japanischen Inseln baden war.
Nach dem Bad ging es zu einem Musik Festival was wir gestern entdeckt hatten.

20130810-094310.jpg
Aber um ehrlich zu sein, es wirkte mehr wie ein Fressfestival mit Buden aus allen Herren Ländern. Auch einen türkischen Stand gab es wo wir uns türkisches Eis besorgten.

20130810-094454.jpg
Die Musik war ganz nett, aber alle wurden in den Schatten gestellt von dem Mann in der Kiste.

20130810-094538.jpg
Für 200 Yen konnte man sich ein Lied von 192 aussuchen, welches er mit seiner Trompete dann spielte.
Nun wollten wir was essen gehen und auch das Kölsch und Alt von Hakodate probieren. Leider hatte der Laden zu, so mussten wir doch Bier trinken gehen.
Danach ging es hoch auf die Bergstation. Die Aussicht war wirklich toll. Wir haben sogar eine ruhige Ecke gefunden in der wir sowohl uns als auch die Stadt fotographieren konnten. Das wars für heute, euer Xerber.

20130810-094613.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s